Thesis: Der Weg zum eigenen Buch per Selfpublishing

Jetzt kostenfrei und ohne Anmeldung unkompliziert mit einem Klick als PDF downloaden.

Ein (fast) perfekter Mensch | Teil 1

Die Geschichte des jungen Peter Bride begeistert und fasziniert auf ganzer Ebene und entführt in eine Welt voller Abenteuer, einzigartiger Augenblicke und gefühlvoller Nuancen.

Ein (fast) perfekter Mensch | Teil 2

„Eine unglaublich spannende und emotionale Geschichte über das Leben eines Ausnahmemenschen“

Willkommen auf
meiner Website

 

Vielen Dank für deinen Besuch. Mein Name ist Silas Julian Pfeifer und ich freue mich sehr, dass du da bist. Hier erfährst du alles rund um mein künstlerisches Schaffen, meine Bücher, meine Publikationen und meinen Podcast. Schaue auch gerne in meinem Blog vorbei, um einen ersten Eindruck meiner Arbeit zu gewinnen.

Bücher

Hol dir das neue Buch von Silas Julian Pfeifer:
„Ein (fast) perfekter Mensch – das Leben des Peter Bride Part II“

Ein (fast) perfekter Mensch | Teil 1
Release: 28.03.2020

Ein (fast) perfekter Mensch | Teil 2
Release: 12.12.2020

Diese Arbeit wurde
verfasst von Silas Julian Pfeifer
an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
im Fach Deutsche Sprache- und Literaturwissenschaft
im Wintersemester 2021/2022
betreut von PD Dr. Robert Krause
Note: 1,7

Thesis: „Der Weg zum eigenen Buch per Selfpublishing.“

 

Meine Forschungsarbeit „Der Weg zum eigenen Buch per Selfpublishing. Ausgangsbedingungen, Abläufe, Perspektiven.“ stelle ich euch kostenfrei zur Verfügung. Warum? Weil ich davon überzeugt bin, dass diese Arbeit für alle hilfreich ist, die eine Veröffentlichung im Selfpublishing anstreben, sich für dieses Thema interessieren oder schlicht wissen wollen, wie Selfpublishing eigentlich funktioniert und welche Punkte und Schritte es dabei zu beachten gilt. Selfpublishing wie auch der klassische Buchhandel unterliegen einem stetigen Wandel, ständig kommen neue und weitreichendere Möglichkeiten hinzu. Daher spielen die Aktualität von Hilfsquellen und deren Faktengestützheit hierbei eine wichtige Rolle.
Auf Basis empirischer Daten wurde diese Arbeit mithilfe der neuesten Quellen und Forschungsliteratur, Umfragewerten sowie aktueller fundierter Daten und Zahlen des Buchhandels (wie bspw. dem Börsenvereien des Deutschen Buchhandels) angefertigt. Des Herzstück der Arbeit bildet eine qualitative von mir selbst durchgeführte Selfpublishing-Umfrage, in der über 70 Selfpublisher:innen über ihren Weg zum eigenen Buch berichten. Hierfür noch einmal ein herzliches Dankeschön. Die Auswertung und Analyse sowie die dieser Umfrage zugrunde liegende Aktualität sind äußerst lesenswert und in höchstem Maße aufschlussreich für den Weg zur eigenen Veröffentlichung. Ich wünsche euch viele erhellende Sequenzen und Aha-Momente beim Lesen und freue mich sehr, euch mit dieser Arbeit eine Wegweiser mit an die Hand geben zu dürfen. Ganz nach dem Motto: Lass dir von jemandem helfen, der den Weg bereits erfolgreich gegangen ist.

Falls dir meine Arbeit gefallen hat, steht es dir frei, mich über den unten stehenden Button zu unterstützen.

News

03.04. Interview mit Unicross Magazin Freiburg

Vor Kurzem habe ich dem Unicross Magazin Freiburg ein Interview gegeben. Das Resultat sehr ihr hier.

25.04. Lesung am roten Kühlschrank Folge 3 ist abgedreht. Schaut gerne rein!

 

Die erste drei Folgen meiner Online-Lese-Reihe „Lesung am roten Kühlschrank“ sind draußen. Schaut gerne vorbei und lernt Peter kennen.

19.08. Komm mir nicht mit Shakespeare! ist der neue Podcast der Stunde

… unser gemeinsames Baby „Komm mir nicht mit Shakespeare“ befindez sich nun seit einigen Monaten mit stetig wachsender Resonanz auf Sendung.
Darin besprochen werden wöchentlich u.a. Themen …

Kontakt-Formular

14 + 11 =